Olympische spiele wikipedia

olympische spiele wikipedia

Die Olympischen Sommerspiele (offiziell Spiele der I. Olympiade genannt) fanden vom 6. April bis zum April in Athen statt. Es waren die ersten. Bisher wurden bei 51 Olympischen Spielen insgesamt Medaillen in Sportwettbewerben vergeben. Dabei konnten verschiedene Mannschaften. Olympische Spiele (von altgriechisch τὰ Ὀλύμπια ta Olýmpia „die Olympischen Spiele“ neugriechisch ολυμπιακοί αγώνες olymbiakí agónes „olympische. Judo und Volleyball werden erstmals olympisch. Auch Polo , Hockey , Boxen und Rugby sind neu oder werden wieder aufgenommen. Je nach Quelle nahmen zehn bis fünfzehn Nationen teil, wobei die meisten Quellen von den folgenden vierzehn Ländern ausgehen in Klammern die Anzahl der Athleten:. Skeleton war wieder in das Programm aufgenommen worden. Portal Olympische Spiele mit insgesamt Die meisten teilnehmenden Athleten hatten sich im Innenraum versammelt und waren nach ihrer Nationalität gruppiert. Die britische Delegation, die mit dieser Regel nicht vertraut war, legte Protest ein. Der König war davon derart begeistert, dass er Robertson spontan mit einem Lorbeerzweig ehrte. Der Bericht kam zum Schluss, dass die Spiele nicht durchgeführt werden könnten und die Mitglieder des Organisationskomitees boten ihren Rücktritt an. Diese Stoke Mandeville Games entwickelten sich zu einem jährlich ausgetragenen Sportereignis. Rugby School motivated founder of Games. Mit den Wettbewerben im Eiskunstlauf 22 Sportarten. Es sind noch Vorlagen- und Dateiänderungen vorhanden, die gesichtet werden müssen. Viele für heute exotische Wettbewerbe in den Sportarten wie Cricket oder Pelota im olympischen und Ballonfahren oder Jeu de Paume im nichtolympischen Programm. The programme of the games of the olympiad. A Ladbrokes casino bonus ohne einzahlung Media GmbH, 2. Also kannst du deine Erlebnisse, Gedanken und Gefühle frei und ehrlich aufschreiben. Casino raunheim um Dabei konnten verschiedene Mannschaften Medaillen erringen. Wie sieht die Olympische Flagge aus und was für eine Bedeutung hat sie? Augustabgerufen am 2. Sie fanden alle vier Jahre nach Ablauf einer Olympiade statt, jeweils im Sommer. Seither kommen wir zu den verschiedenen Spielen zusammen, sobald der Gottesfriede verkündet ist und springfield burns casino Feindschaften begraben sind. Die Regeln waren ähnlich wie jene des heutigen griechisch-römischen Stils. Letztere Disziplin war noch nie zuvor an internationalen Wettkämpfen ausgetragen worden. Auf dem Berg Olymp Olympia! Im Oktober gab das Organisationskomitee die Eintrittspreise für die Olympischen sowie die Paralympischen Spiele bekannt. Internationales Olympisches Komitee, 2. Letztmals mit gemischten Beste Spielothek in Markt Taschendorf findenzum Beispiel im Fechten. Seit erhalten auch die Siebt- nordkorea japan Achtplatzierten Diplome. Von nun an war es auch nichtgriechischen Athleten gestattet, teilzunehmen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In anderen Projekten Commons.

Sie gewann sowohl mit der Mannschaft als auch im Bodenturnen und holte Bronze am Schwebebalken. Mit dieser Medaillenausbeute war sie die erfolgreichste Turnerin.

Die Deutsche Lilli Schwarzkopf wurde nach dem letzten Siebenkampf -Wettbewerb, dem Meter-Lauf , zunächst disqualifiziert, da sie angeblich die Spur verlassen hatte.

Noch bevor der Deutsche Leichtathletik-Verband Protest einlegen konnte, wurde das Ergebnis korrigiert, Sawizkaja blieb jedoch in der Wertung. Der Protest wurde abgewiesen.

Für einen Wurf klar über 75 Meter wurden zunächst 72,34 Meter angezeigt. Zunächst wurde ein Ersatzwurf durchgeführt, den Heidler aufgrund geringer Weite ungültig machte.

Nach ihren Angaben in nachfolgenden Interviews war ihr von den Kampfrichtern erklärt worden, dass der Versuch vom System gemessen worden war.

Für sie bestand keine Sorge, dass die richtige Weite in die Wertung eingehen würde. Später stellte sich heraus, dass die Werferin vor Heidler auf den Zentimeter dieselbe Weite geworfen hatte, und deswegen das System von zweifacher Messung desselben Versuchs ausging und Heidlers Weite nicht in die Ergebnisse aufnahm.

Allgemein war ein britischer Sieg erwartet worden, insbesondere durch den sprintstarken Mark Cavendish.

Das Rennen gewann jedoch der Kasache Alexander Winokurow , der kurz darauf seinen Rücktritt erklärte. Das britische Team konnte sieben der zehn ausgetragenen Wettbewerbe für sich entscheiden.

Die Britinnen, die nach der ersten K. Da ihre nachqualifizierten Gegnerinnen aus der Ukraine langsamer waren, rückten die Deutschen auf Platz zwei vor und standen dadurch im Finale.

Die Chinesinnen, die bereits in beiden vorherigen Runden einen neuen Weltrekord aufgestellt hatten, gewannen zunächst das Finale, wurden aber ebenfalls relegiert und auf Platz zwei heruntergestuft.

Die Deutschen rückten auf Platz eins vor, obwohl selbst die drittplatzierten Australierinnen im kleinen Finale schneller gewesen waren.

In der Mannschaftswertung des Vielseitigkeitsreitens übernahm Deutschland von Beginn an die Führung und gab diese auch in den zwei folgenden Teilprüfungen nicht ab.

Wie im Jahr in Peking gewannen in der Gruppenformation erneut die Russinnen. Im Einzelmehrkampf konnten sie sogar einen Doppelsieg feiern. Hier siegte Jewgenija Kanajewa vor Darja Dimitrijewa.

Kanajewa war bereits in Peking Olympiasiegerin geworden. Sie konnte als erste Sportlerin dieser Disziplin ihren Titel verteidigen.

In den drei übrigen Bootsklassen kam es zu britischen Erfolgen. Michael Phelps war zwar nicht mehr derart überragend wie noch und , mit vier goldenen und zwei silbernen Medaillen war er aber dennoch der erfolgreichste Schwimmer in London, sowie auch der erfolgreichste Teilnehmer überhaupt.

Da sie die letzten 50 Meter schneller geschwommen war als Ryan Lochte, machten verschiedene Medien daraufhin Andeutungen über möglichen Dopingmissbrauch.

Die Beckenschwimmer des Deutschen Schwimm-Verbandes blieben ohne einen Medaillengewinn, gleichbedeutend mit dem schlechtesten Ergebnis seit Erfolgreichste Segelnationen waren Australien mit drei und Spanien mit zwei Goldmedaillen.

Die Taekwondo-Turniere endeten mit acht Siegern aus acht verschiedenen Ländern. Letzterer setzte sich im Finale gegen Anthony Obame durch, der die erste olympische Medaille überhaupt für Gabun gewann.

Wie erwartet erwiesen sich die chinesischen Tischtennisspieler als überlegen; sie erreichten mit vier Gold- und zwei Silbermedaillen das bestmögliche Ergebnis.

Bei den Frauen gewann überraschend die Kanadierin Rosannagh MacLennan , die nach dem Qualifikationsdurchgang noch Vierte gewesen war und von Fehlern der vor ihr liegenden Konkurrentinnen profitierte.

Erst das Zielfoto entschied zugunsten der Schweizerin, die einen Vorsprung von wenigen Zentimetern gehabt hatte. Im Finale setzte sich Russland nach einem 0: Bronze ging an Italien.

Bei den Frauen kam es zur Wiederholung des Endspiels von zwischen Brasilien und den USA , das die Titelverteidigerinnen aus Südamerika wieder für sich entschieden.

Die Brasilianerinnen gewannen später die Bronzemedaille. Das Wasserballturnier entschied erstmals Kroatien für sich, das sich im Finale mit 8: Bronze ging nach einem Die Amerikanerinnen schlugen im Finale Spanien mit 8: Australien sicherte sich mit einem Wie erwartet die erfolgreichste Nation im Wasserspringen war China mit sechs von acht möglichen Goldmedaillen.

Bei den Frauen blieb China ungeschlagen. Während der Olympischen Spiele wurden Dopingtests vorgenommen, was gegenüber einem Anstieg von zehn Prozent entsprach.

Somit erfolgten mehr Tests als jemals zuvor bei Olympischen Spielen. Bereits bei den Winterspielen hatten Reinigungskräfte Dopingvergehen der österreichischen Mannschaft aufgedeckt.

Das Personal sollte bei der Arbeit Dopingutensilien und verdächtiges Verhalten selbst erkennen und melden. Bei Nachtests im ersten Halbjahr wurden 15 Sportler aus neun Nationen und zwei Sportarten sowohl in der A- als auch in der B-Probe positiv getestet [83].

Während der Olympischen Sommerspiele wurden Nachtests zu den Spielen von und durchgeführt. Nachträglich wird die Silbermedaille dem Finnen Antti Ruuskanen zuerkannt.

Beispielsweise brachte der Spielzeugwarenhersteller Hornby Airfix -Modelle aller olympischen Wettkampfstätten und eine olympische Scalextric -Spielzeugkollektion in den Handel.

Im August beauftragte die Royal Mail Künstler und Illustratoren mit dem Entwurf von 30 Briefmarken; diese wurden von bis in Zehnerserien herausgegeben.

Die Briefmarken symbolisieren die Tatsache, dass es die Jede Briefmarke stellt eine olympische oder paralympische Sportart vor, zusammen mit dem offiziellen Logo.

Von Gesetzes wegen hätten die Fotos bereits verstorbene Personen zeigen müssen, da im Vereinigten Königreich Mitglieder der königlichen Familie die einzigen lebenden Personen sind, die auf Briefmarken abgebildet werden dürfen.

Der mit mehreren Oscars ausgezeichnete Film Die Stunde des Siegers Chariots of Fire , der die britischen Leichtathletikerfolge bei den Olympischen Spielen thematisiert, war ein wiederkehrendes Motiv bei der Promotion.

Die von Vangelis komponierte Titelmelodie wurde beim Londoner Neujahrsfeuerwerk , das die Olympischen Spiele zum Thema hatte, gespielt.

Als offizieller Teil der Feierlichkeiten des London Festival war in über hundert britischen Kinos eine digital nachbearbeitete Version von Chariots of Fire zu sehen.

Die Wiederveröffentlichung erfolgte ab Mai Premiere im Londoner Hampstead Theatre und war ab Juni auch im Theaterviertel West End zu sehen.

Bean zu sehen, wie er in der bekannten Strandlaufszene des Films die anderen Läufer mit unfairen Mitteln schlägt. Bereits mit der Wahl des Areals waren Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigt worden.

So wurde ein von Arbeitslosigkeit und Industriebrachen geprägter Ostlondoner Stadtteil in einen Park verwandelt — ausgestattet mit sauberen erneuerbaren Energie- und Wasserquellen, die auch nach den Olympischen Spielen bestehen blieben.

Über HbbTV wurden bis zu sechs Live-Übertragungen gleichzeitig angeboten, zusätzlich noch der aktuelle Medaillenspiegel und alle Wettkämpfe im Liveticker.

Die Europäische Rundfunkunion präsentierte zudem alle Fernsehübertragungen ihrer Mitglieder in einer eigenen Mediathek, ebenso die Streams des Olympic Broadcasting Services sowohl live als auch auf Abruf aus dem Archiv.

Auch die Nachrichtenmagazine in anderen Programmen wurden nicht weltweit gestreamt. Erst ab dem Juli änderte sich das.

Dort wurden alle Wettbewerbe in der Leichtathletik ausgetragen. Im heutigen Eissportzentrum mit 7.

In der Olympiahalle , einer Sport- und Mehrzweckhalle nordöstlich des Olympiastadions, fanden die Wettbewerbe im Turnen und einige Begegnungen im Handball statt; das Fassungsvermögen lag bei Weitere Wettkampfstätten auf diesem Gelände waren das Hockey stadion mit Auf dem alten Münchener Messegelände auf der Schwanthalerhöhe wurden eine Gewichtheber halle mit 3.

Im Englischen Garten in München fanden vor bis zu 1. Im Reitstadion in Trudering-Riem vor Im nicht überdachten Dantebad fanden einige Wasserball-Begegnungen statt, bei denen bis 3.

Diese Strecke war Meter lang und bot Der Meter lange Augsburger Eiskanal mit Platz für Die Wettbewerbe im Segeln und die Demonstrationssportart Wasserski wurden in Kiel — im neu erbauten Olympiazentrum Schilksee — ausgetragen.

Nördlich des Olympiastadions entstanden zwei olympische Dörfer. Im Männerdorf fanden Die olympischen Dörfer waren vom 1.

August vor, als sich Bürgermeister und entsprechender Abteilungsleiter im Organisationskomitee war der deutsche Jurist Walther Tröger.

Das Dorf sollte ein Ort der Ruhe sein, an den sich die Sportler zurückziehen konnten. Zugleich ermöglichte es die kostengünstige Unterbringung und Verpflegung der Athleten und bot ihnen Trainingsmöglichkeiten sowie ein Unterhaltungsprogramm.

Das olympische Dorf der Männer hatte Appartements, in denen je nach Typ zwischen zwei und sieben Athleten wohnten.

Das olympische Dorf der Frauen hatte Appartements für je eine Sportlerin und nur neun Wohnungen für je sechs Athletinnen. Dort konnten sich die Athleten auch verpflegen.

Darüber hinaus gab es verschiedene kulturelle Einrichtungen, beispielsweise einen Fernsehraum , Tischtennisplatten, einen Billardtisch, ein Theater mit Plätzen und ein Kino mit Plätzen.

Nach Ende der Olympischen Spiele wurde das Gelände des Männerdorfes zu einem normalen Wohngebiet umfunktioniert, der Wohnwert dieser Gegend gilt heute als sehr hoch.

Das ehemalige Frauendorf wurde in der Folge als Studentenwohnheim genutzt. Mit teilnehmenden Mannschaften wurde in München ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt.

Die meisten Erstteilnahmen kamen jedoch aus Afrika. Die 46 Teilnehmer mussten jedoch wieder abreisen, als das IOC dem Boykottdruck von 27 schwarzafrikanischen Staaten nachgab, die ihrerseits mit Abreise drohten.

Nach sechstägigen Verhandlungen entschied sich das IOC am August mit Für die Olympischen Sommerspiele in München wurden insgesamt 1.

Diese teilen sich in Gold-, Silber- und Bronzemedaillen auf. Dass es 17 Bronzemedaillen mehr gab als bei den anderen, ergab sich daraus, dass in zwei Bewerben Boxen mit Plus 11 und Judo mit Plus 6 zwei Bronzemedaillengewinner hervorgingen.

Es gab mehr Olympiasieger als je zuvor. Während von bis an dem Entwurf des italienischen Professors Giuseppe Cassioli festgehalten wurde, gestattete man dem Organisationskomitee in München, die Rückseite der Medaille selbst zu gestalten.

Auf der Vorderseite ist die Göttin des Sieges dargestellt, welche in ihrer linken Hand eine Palme und in ihrer rechten Hand eine Krone hält. Erstmals wurden in den Medaillenrand der Name des Sportlers und die Disziplin eingraviert, in der die Medaille gewonnen worden war.

Die Dicke betrug drei Millimeter, bei den Goldmedaillen wurde eine Goldauflage von sechs Gramm vorgeschrieben, der Silberanteil lag bei 92,5 Prozent.

Insgesamt wurden bei Wettbewerben in 21 Sportarten Medaillen vergeben. Er entwarf unter anderem die Piktogramme der einzelnen Sportarten, welche dazu dienten, ein internationales und vielsprachiges Publikum zu den Veranstaltungsorten der verschiedenen Sportarten zu leiten.

Nachfolgend die Änderungen zu den vorherigen Sommerspielen im Detail:. Am Morgen des 5. Die mit Sturmgewehren bewaffneten Geiselnehmer hatten keine Mühe, die israelischen Sportler zu überwältigen, da die Türen zu ihren Wohnungen nicht abgeschlossen waren und die Sicherheitsbedingungen während der Olympischen Spiele bewusst locker gehalten wurden, um die Veränderung, die Deutschland seit den Olympischen Spielen vollzogen hatte, zu präsentieren.

Bei einem gescheiterten Befreiungsversuch der deutschen Behörden wurden in Fürstenfeldbruck alle anderen Geiseln, fünf Terroristen und ein deutscher Polizist getötet.

Zu Beginn der Geiselnahme wurden die Spiele zunächst fortgesetzt und erst nach Protesten zahlreicher Teilnehmer und Besucher unterbrochen. Die Eröffnungsfeier im Olympiastadion begann am Samstag, dem Im Anschluss begann vor etwa In diesem etwa 90 Minuten dauernden Teil ertönte europäische, chinesische, arabische, afrikanische und südamerikanische Musik, gespielt von der Bigband von Kurt Edelhagen , der dieses Medley , welches zu den längsten der Musikgeschichte gehört, zusammen mit Dieter Reith , Jerry van Rooyen und Peter Herbolzheimer komponiert und zusammengestellt hatte.

Im Anschluss wurde die Traditionsfahne an Oberbürgermeister Georg Kronawitter übergeben, und verschiedene Gruppen und Kapellen zeigten unter anderem den Mariachi und Schuhplattler.

Als weiterer Höhepunkt erfolgte die Ankündigung des letzten Fackelläufers, der Schlussläufer Günter Zahn entzündete dann das olympische Feuer.

Ihm folgte je ein Sportler aus jedem Kontinent: Als fröhlicher Ausklang fungierte dann der Auszug der Nationen, nach etwa zweieinhalb Stunden war das Programm beendet.

Nach der am 5. September verübten Geiselnahme an israelischen Athleten blieben die Olympischen Sommerspiele für einen ganzen Tag unterbrochen und am 6.

September wurde im Olympiastadion eine Gedenkstunde abgehalten. Wir beklagen unsere israelischen Freunde, die Opfer dieses brutalen Angriffs.

Die Spiele der XX. Olympiade sind das Ziel von zwei grausamen Angriffen gewesen, denn wir haben im Falle Rhodesien den Kampf gegen politische Erpressung verloren.

Die Spiele müssen weitergehen, wir müssen in unseren Bemühungen fortfahren, sie rein und ehrlich zu erhalten und zu versuchen, die sportliche Haltung der Athleten in andere Bereiche zu tragen.

Wir erklären hiermit den heutigen Tag zum Tag der Trauer und werden alle Veranstaltungen einen Tag später als ursprünglich geplant fortsetzen.

Die Schlussfeier im Olympiastadion, ursprünglich für Sonntag, den September geplant, begann am Montag, dem Im Vorfeld fanden im Innenraum des Stadions noch verschiedene reiterliche Darbietungen statt, beispielsweise Voltigieren und Quadrillereiten.

Nach der Geiselnahme vom 5. September wurde der geplante Ablauf der Feier leicht abgewandelt. Im Laufe der Schlussfeier steuerte ein finnisches Passagierflugzeug ohne offizielle Genehmigung geradewegs auf die bayerische Landeshauptstadt zu, sodass eine Terrorwarnung herausgegeben wurde.

Doch bald wurde klar, dass von diesem Flugzeug keine Bedrohung ausging, und die Lage entspannte sich wieder. Zuvor legte man die schwere Entscheidung, ob das Stadion geräumt werden sollte oder nicht, in die Hände des Stadionsprechers Fuchsberger.

Er befürchtete eine Massenpanik und entschied sich daher gegen eine Räumung. Der damalige Verteidigungsminister Georg Leber nahm um September von einem Adjutanten eine Meldung entgegen.

Der olympische Sicherheitschef habe Alarm geschlagen, Terroristen hätten vor wenigen Minuten in Stuttgart ein Kleinflugzeug gestohlen. Man habe Erkenntnisse darüber, dass versucht werden sollte, aus dem gestohlenen Flugzeug über dem Olympiastadion in die Schlussfeier hinein Bomben zu werfen.

In der Süddeutschen Zeitung beschrieb Fuchsberger, dass ihm August Everding, der Regisseur der Abschlussfeier, die Nachricht überbrachte, dass es wahrscheinlich einen Angriff auf das Olympiastadion gebe.

September sein Amt an den Iren Lord Killanin übergeben würde. Olympischen Sommerspiele zu feiern. Die folgenden persönlichen Worte richtete er in deutscher Sprache an das Publikum:.

Daraufhin folgte minutenlanger Beifall der Zuschauer. Das Olympiastadion lag im Dunkeln, nur das olympische Feuer brannte noch.

Bei spärlicher Beleuchtung wurde die Olympiaflagge eingeholt und aus dem Stadion getragen. Dann herrschte völlige Dunkelheit.

Und als kurz darauf die Stadionbeleuchtung wieder eingeschaltet wurde, hatten sich 40 bayerische Trachtengruppen im Innenraum des Stadions aufgestellt.

Ursprünglich hätten sie tanzen sollen, doch sie blieben mit ernster Miene unbewegt stehen. Fackelträger bildeten eine Lichterkette um das Stadionrund bis zum Marathontor.

Jeder der etwa Am nur für Männer ausgetragenen olympischen Basketballturnier nahmen insgesamt Sportler aus 16 Ländern teil. Als Qualifikation für dieses Turnier diente die Weltmeisterschaft , die vom Mai in Jugoslawien stattgefunden hatte.

Hinzu kamen die jeweils besten Kontinentalvertreter sowie der Gastgeber und die Vereinigten Staaten als amtierender Olympiasieger.

Ihr Zwischenrundenspiel gegen die Philippinen und ihr Finalrundenspiel gegen den Senegal wurde daher mit 2: Im Spiel um Platz drei trennten sich Kuba und Italien mit Erstere gewann nach dramatischem Spiel Silber ging an die Vereinigten Staaten, Bronze an Kuba.

Ein Protest der Vereinigten Staaten, wonach der Siegeswurf nicht in der regulären Spielzeit erfolgt sei, wurde abgewiesen.

Die amerikanischen Spieler erschienen daraufhin nicht zur Siegerehrung und verweigerten die Annahme der Silbermedaillen. Im gesamten Turnierverlauf wurden 72 Spiele ausgetragen.

Es gab je einen Wettbewerb für Männer und Frauen; bei beiden war jeweils ein Teilnehmer je Land zugelassen. Maximal zwei weitere Schützen waren startberechtigt, wenn diese im Qualifikationszeitraum das Limit von 1.

Am Wettbewerb der Männer nahmen 55 Athleten aus 24 Ländern teil. Am Wettbewerb der Frauen nahmen 40 Athletinnen aus 21 Ländern teil.

Insgesamt Sportler in elf Gewichtsklassen nahmen beim Boxen teil. Jedes Land durfte je Gewichtsklasse mit nur einem Sportler an den Start gehen.

Überschattet wurden die Wettkämpfe durch zahlreiche Fehlurteile und Prügeleien. Er schied jedoch bereits in der zweiten Runde aus.

Die erfolgreichsten Boxer kamen aus Kuba; sie holten insgesamt drei Gold-, eine Silber- und eine Bronzemedaille. Im Fechten gab es acht Wettbewerbe, sechs für Männer und zwei für Frauen.

Als Waffen dienten Floretts , Degen und Säbel. Die erfolgreichsten Fechter kamen aus Ungarn, sie holten insgesamt zwei Gold-, vier Silber- und zwei Bronzemedaillen.

Auch die Fechter aus der Sowjetunion waren mit zwei Gold-, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen sehr erfolgreich.

Der Gastgeber und Ungarn als amtierender Olympiasieger waren gesetzt, die übrigen vierzehn Teilnehmer wurden in eigenen Qualifikationsrunden der einzelnen Kontinentalverbände ermittelt.

Alle Kader bestanden aus je 19 Spielern. Bei jedem Spiel durften zwei Ersatzspieler eingewechselt werden, wofür vor Spielbeginn fünf Kandidaten benannt werden mussten.

Erstmals gab es nach der Vorrunde eine zweite Gruppenphase. Die jeweiligen Gruppensieger spielten im Finale um die Goldmedaille, die beiden Zweitplatzierten um Bronze.

Während der Zwischenrunde kam es zum ersten Aufeinandertreffen der beiden deutschen Mannschaften; die DDR siegte hierbei mit 3: Dieses Verhalten brachte ihnen ein Pfeifkonzert der Das Spiel endete 2: Im gesamten Turnierverlauf wurden 38 Spiele ausgetragen und Tore erzielt.

Im Gewichtheben nahmen insgesamt Sportler in neun Gewichtsklassen teil. Neu in das Programm aufgenommen wurden Wettbewerbe im Fliegengewicht und Schwergewicht, wodurch erstmals neun und nicht mehr sieben Entscheidungen ausgetragen wurden.

Die ersten beiden offiziellen Dopingfälle überschatteten die Wettkämpfe: In vier Wettbewerben wurden im olympischen Dreikampf neue Weltrekorde aufgestellt:.

Die erfolgreichsten Gewichtheber kamen aus Bulgarien; sie holten insgesamt drei Gold- und drei Silbermedaillen. Auch die sowjetischen Athleten waren mit drei Gold-, einer Silber- und einer Bronzemedaille sehr erfolgreich.

Als Turnierqualifikation diente die Weltmeisterschaft. Die übrigen Mannschaften wurden in Kontinentalmeisterschaften und einem Qualifikationsturnier bestimmt.

Erstmals seit den Olympischen Spielen in Berlin war Handball wieder in das Programm aufgenommen worden. September um 21 Uhr standen sich im Finale Jugoslawien und die Tschechoslowakei gegenüber.

Silber ging an die Tschechoslowakei, Bronze an Rumänien. Im gesamten Turnierverlauf wurden 44 Spiele ausgetragen. Am nur für Männer ausgetragenen olympischen Hockeyturnier nahmen insgesamt Sportler aus 16 Ländern teil.

Als Qualifikation diente die 1. August um 20 Uhr Ortszeit. Dabei symbolisierten verschiedene Wagen mit Trommeln verschiedene Volksgruppen, die in der Volksrepublik China leben.

An diesen Teil der Abschlussveranstaltung schloss sich der Einmarsch der Fahnenträger an, denen die Sportler folgten. Am Ende des Einmarsches stand die Siegerehrung der Medaillengewinner des Marathonlaufs, der am Vormittag stattgefunden hatte.

Es folgte der offizielle Teil der Veranstaltung, zu dessen Beginn zwölf ehrenamtliche Helfer stellvertretend von acht der neun in Peking neu gewählten Mitgliedern der Athletenkommission des IOC geehrt wurden.

Rogge sagte, die Welt habe viel über China und China viel über die Welt gelernt. An diesen offiziellen Teil schloss sich eine kurze Präsentation des Austragungsort der Olympischen Sommerspiele , London , an.

Die Musik zu diesem Teil war vom einzigen unter den Beteiligten nicht aus China stammenden Komponisten Klaus Badelt geschrieben worden.

Das olympische Feuer erlosch, während Artisten an einem Turm der Erinnerung dieses darstellten. Sie bildeten zudem das Logo der Spiele ab.

Der mit Abstand erfolgreichste Sportler dieser Olympischen Spiele war der US-amerikanische Schwimmer Michael Phelps ; er startete in acht Disziplinen, gewann acht Goldmedaillen und stellte dabei sieben Weltrekorde sowie einen weiteren olympischen Rekord auf.

Damit übertraf er den olympischen Medaillenrekord von Mark Spitz , der bei den Olympischen Sommerspielen in München sieben Goldmedaillen gewonnen hatte.

Solche medaillenreichen Erfolge sind fast nur beim Schwimmen möglich. Insgesamt wurden bei diesen Olympischen Spielen 45 Weltrekorde erzielt, davon 25 im Schwimmen siehe Weltrekorde bei den Olympischen Sommerspielen Bei den späteren Nachuntersuchungen konnte festgestellt werden, dass einige dieser Rekorde durch gedopte Sportler zustande gekommen waren.

Ein fünfter Dopingfall wurde am Der ukrainischen Silbermedaillengewinnerin im Siebenkampf , Ljudmyla Blonska , wurde die Einnahme des verbotenen anabolen Steroids Methyltestosteron nachgewiesen.

August wurde sie von der Disziplinarkommission des IOC suspendiert, nachdem sich auch die B-Probe als positiv erwies [37] , und am August disqualifiziert und von den Spielen ausgeschlossen.

August wurde der deutsche Springreiter Christian Ahlmann mit seinem Pferd Cöster sowie drei weitere Springreiter anderer Nationen von den Spielen ausgeschlossen, da in den A-Proben ihrer Pferde die laut Reglement verbotene Substanz Capsaicin festgestellt wurde.

Bei der Disqualifikation Hansens wurde dessen Ergebnis im Mannschaftswettbewerb als Streichresultat gewertet und die Bronzemedaille der Norweger ging stattdessen an die Schweiz.

Dezember nachträglich wegen Dopings disqualifiziert. So würden Dopingproben fehlen und das Ergebnis weiterer seien geschönt worden.

Juli heraus [49]. Der russischen 4-malMeter-Staffel wurde daraufhin die Goldmedaille aberkannt. Ihnen allen droht nun die Aberkennung des ersten Platzes und die Streichung ihrer Ergebnisse.

Disqualifiziert wurde auch die russische Meter-Läuferin Tatjana Firowa. Sie holte Silber mit der Staffel, die schon vor einigen Wochen nach einem positiven Nachtest bei Anastasija Kapatschinskaja ausgeschlossen wurde.

September wurde die der kubanische Diskuswerferin Yarelys Barrios ihre Silbermedaille aberkannt; es wurde die verbotene Substanz Acetazolamid nachgewiesen.

Oktober gab das IOC bekannt, dass Anna Tschitscherowa nachträglich von den Olympischen Spielen disqualifiziert wurde, weil in einem Nachtest ihrer Dopingproben Spuren des Anabolikums Turinabol festgestellt wurden.

Januar gab das IOC bekannt, die russische Weit- und Dreispringerin Tatjana Lebedewa und den jamaikanischen 4-malMeter-Staffelläufer Nesta Carter nachträglich des Dopings überführt zu haben und zu disqualifizieren.

Bei Lebedewa, die im Weit- und Dreisprungwettbewerb jeweils eine Silbermedaille gewonnen hatte, wurde bei Nachtests das Dopingmittel Turinabol nachgewiesen.

Carter, der gemeinsam mit Usain Bolt , Michael Frater und Asafa Powell die Goldmedaille mit der jamaikanischen 4-malMeter-Staffel gewonnen hatte, wurde nachträglich die Einnahme von Methylhexanamin nachgewiesen.

Daraufhin wurde die gesamte jamaikanische Staffel disqualifiziert. Insbesondere die Vergabe der Spiele an ein Land mit einem niedrigen Standard an Menschenrechten wurde kritisiert.

Amnesty International machte zuletzt im April auf die weltweit höchste Anzahl von vollstreckten Todesurteilen, auf Folter und die sogenannte Erziehung durch Arbeit , auf die vielfach praktizierten Haftstrafen ohne Prozess und Urteil, sowie die eingeschränkte Medienfreiheit aufmerksam.

Chinakritische Seiten wie die von Amnesty International waren nicht aufrufbar. Reporter ohne Grenzen plante einen Boykottaufruf wegen der in China herrschenden eingeschränkten Meinungs- und Pressefreiheit und wies auf die positiven Effekte früherer Olympiaboykotte hin.

Nach dem ersten offiziellen China-Besuch im Januar und Treffen mit chinesischen Behörden sah die Organisation von einem Boykottaufruf ab.

Als freie und mündige Bürger könnten auch Sportler gegenüber der Diktatur in China nicht politische Neutralität wahren.

Weitere Boykottaufrufe von Menschenrechtsorganisationen und Prominenten beziehen sich auf die chinesische Besetzung Tibets und die Zusammenarbeit Chinas mit der sudanesischen Regierung ungeachtet des Darfur-Konflikts.

März appellierten im Vorfeld der Olympischen Spiele 30 namhafte chinesische Intellektuelle an ihre Regierung, den Dialog mit dem Dalai Lama zu suchen und die Menschenrechte in Tibet zu respektieren.

Für die Fackel-Zeremonie in Olympia am März Ostermontag waren massive Protestaktionen von Exil-Tibetern und Demonstranten aus vielen anderen Ländern weltweit geplant.

Griechenland versuchte die Veranstaltung mit einem riesigen Aufgebot schwerbewaffneter Polizisten abzuschirmen. Zwar hatte Peking während der Kandidatur versprochen, die Luftverschmutzung zu senken, doch Untersuchungen zeigen, dass die Luftverschmutzung aus benachbarten Provinzen herübergeweht wird, selbst wenn die Stadt die Emissionen drastisch senken würde.

Meteorologische Untersuchungen im April haben ergeben, dass basierend auf den Niederschlagsdaten der letzten 30 Jahre während der Eröffnungs- und der Schlussfeier eine prozentige Wahrscheinlichkeit für Regen besteht.

Aus diesem Grund ist der Einsatz von Hagelfliegern geplant, die durch das Versprühen von Silberiodid -Kügelchen den Regen frühzeitig auslösen sollen.

Für den Bau der Sportanlagen sollten rund Das Pekinger Organisationskomitee untersagte angesichts internationaler Proteste die Verwendung von Tropenholz aus Primärwäldern.

Vor Beginn der Spiele soll ein stadtweites Netz von Fahrradmietstationen mit Auf diese Weise will man neben der Luftverschmutzung und dem Verkehrskollaps auch dem Fahrraddiebstahl begegnen.

In den nächsten Jahren soll das U-Bahn-Netz noch weiter ausgebaut werden. Daneben werden auch noch die Sportstätten errichtet. Daneben ist das Verfahren der Vergabe von Bauaufträgen intransparent und die Besitzverhältnisse der Bauunternehmen nicht klar.

Das Gericht setzte die Vollstreckung des Todesurteils zunächst für zwei Jahre aus.

Olympische spiele wikipedia -

Die neuseeländische Rugby-Union-Nationalmannschaft hatte in Südafrika gespielt und damit den Sportbann gegen das Apartheid -Regime gebrochen. Januar ; abgerufen am Der Auswahlprozess umfasst zwei Phasen, die sich über zwei Jahre erstrecken. Bill seeks to toughen drug testing in pro sports. September um Zusätzliche Wettbewerbe in den Wintersportarten Eishockey und Eiskunstlauf. Erstmals gibt es in jeder Sportart auch einen Wettkampf für Frauen, jedoch nicht für Männer Rhythmische Sportgymnastik und Synchronschwimmen. Minute Casino live games online Krause durch Verwandlung einer Strafecke. Aus dem Programm gestrichen wurde die 5,5-Meter-Klassewelche durch xnxxd Bootsklassen Tempest und Soling ersetzt wurde. Bei der Disqualifikation Hansens wurde dessen Ergebnis im Mannschaftswettbewerb als Streichresultat gewertet und die Bronzemedaille fußball saarbrücken Norweger ging stattdessen an die Schweiz. Ein spezialisierter Ausschuss prüft anhand der Fragebögen die Projekte aller Bewerber und deren Potenzial, die Spiele auszurichten. Kuwait verklagt IOC auf Schadenersatz. Juli die Wahl des Austragungsortes statt. Keine Ps4 online gebühren im Judo. De Spelen van de 1ste Olympiade waren de eerste Spelen sinds het verbod van keizer Theodosius I in Das olympische Dorf mit Unterkünften für Athleten und akkreditierte Best american casino online befand sich im nordöstlichen Teil des Olympiaparks und verfügte über Bei einem gescheiterten Befreiungsversuch der deutschen Behörden wurden in Fürstenfeldbruck alle anderen Geiseln, fünf Terroristen und ein deutscher Polizist getötet.

Olympische Spiele Wikipedia Video

Olympische Sommerspiele 2012

spiele wikipedia olympische -

In anderen Projekten Commons Wikinews. Pierre de Coubertin hingegen lehnte diese Idee aufs Heftigste ab, weil er die internationale Rotation als Eckpfeiler der modernen olympischen Bewegung betrachtete. Das olympische Dorf war wie die Sportstätten zweigeteilt. British Broadcasting Corporation , 4. Klitschko wohl nicht dabei. Olympiade genannt fanden vom 6. Der Auswahlprozess umfasst zwei Phasen, die sich über zwei Jahre erstrecken. Dieser Artikel behandelt die Olympischen Spiele beste echtgeld casino app Neuzeit. Danach brachten andere prominente österreichische Sportler wie u. Februar ; abgerufen king of luck So würden Dopingproben fehlen und das Ergebnis weiterer seien geschönt worden. Ein spezialisierter Ausschuss prüft anhand ps4 online gebühren Fragebögen die Projekte aller Bewerber und deren Potenzial, die Spiele auszurichten. Lange schien eindeutig festzustehen, dass die Spiele zumindest nach n. Liste der aberkannten olympischen Medaillen. Der Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs war ein wichtiges Element der Londoner Kandidatur gewesen. Mit 16 von 24 möglichen Medaillengewinnen dortmund casino poker turnier die Männer-Wettkämpfe klar von den japanischen Turnern dominiert. Der ukrainischen Silbermedaillengewinnerin im SiebenkampfLjudmyla Blonskawurde die Einnahme des verbotenen anabolen Steroids Methyltestosteron nachgewiesen. Sogar eine spezielle Sportnahrung für Leichtathleten war damals schon erfunden.

0 thoughts to “Olympische spiele wikipedia”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *